Kategorie: Allgemein

Waschmaschine, die leise wäscht

Wer vor dem Kauf einer Waschmaschine darauf achtet, ob sie leise läuft, spart sich hinterher ne Menge Lärm. Leisere Waschmaschinen sind zwar in der Regel teurer, aber Ohr und Kopf danken es einem, wenn sie kaum zu hören ist. Die Schleuderphase ist bei allen Maschinen lauter als bei normalen Waschvorgängen. Aber auch hier gibt es Unterschiede in der Dezibelzahl. Wenn die Maschine sich in einem Einzelhaus im Keller befindet, stellt sich die Lärmproblematik weniger. Aber viele wohnen in einer Wohnung, in der der Lärm von Waschmaschine und Trockner in so gut wie jeden Raum durchdringt.

47 Dezibel beim Waschvorgang

Nach langer Suche bin ich auf eine Waschmaschine gestoßen, die mit 47 Dezibel wäscht und im  Schleudergang auf 72 db kommt. Eine leisere habe ich nicht gefunden. Falls jemand eine noch leisere entdecken oder kennen sollte, wäre es schön, dies unter den Kommentaren anzumerken. Die von mir im Internet gefundene von Siemens liegt mit 599 Euro preislich im Mittelfeld. Bestellen kann man sie beispielsweise über amazon (AFL):

https://amzn.to/3q4bWSc

Weitere Kriterien, die beim Kauf eine Rolle spielen

Weitere Kriterien, die man beim Kauf einer Waschmaschine beachten sollte (in Klammern in Kursiv die Angaben laut Siemens für das obig genannte Modell):

  • Wasserverbrauch („Wasserverbrauch von 9900 Liter/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C-Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung. Der tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.“)
  • Waschzeit (normaler Waschgang ca. 3 Stunden, eco perfekt ca 3:30h)
  • Speed-Gang (30 Minuten bzw. 1 Stunde)
  • Aqua-Stop (vorhanden, um Wasserschäden zu vermeiden)
  • Wie viel Kilogramm an Wäsche passt hinein (wählbar zwischen 8- und 9kg-Modell)
  • Front- oder Hochlader (Frontlader)
  • Energieeffiziensklasse (A+++)
  • Energieverbrauch („Energieverbrauch des Standardprogramms Baumwolle 60°C: 1 kWh bei vollständiger Befüllung und 0.92 kWh bei Teilbefüllung; 0.65 kWh im Standardprogramm Baumwolle 40°C bei Teilbefüllung“)
  • Beladungserkennung (angepasste Wassernutzung durch automatische Beladungserkennung)
  • Nachlegefunktion (mitten im Waschvorgang kann die Maschine abgestellt und vergessene Wäsche hinzugefügt werden.)
Front- oder Hochlader: kommt auf den Platz an

Es spart im Bad Platz, wenn beide Maschinen übereinander stehen können. Wer sich für einen Hochlader entscheidet, sollte bedenken, dass man Waschmaschine und Trockner nicht übereinanderstellen kann. Da sich der Deckel des Hochladers nach oben öffnet, müsste man eine solche Maschine über den Trockner stemmen. Bei dieser Höhe wird es dann aber schwierig, den Hochlader-Deckel zu heben und Wäsche hinein- oder rauszutun. Das geht besser bei einem Frontlader, der sich nach vorne öffnen lässt. Wem eine Waschmaschine ausreicht und wer auf einen Trockner verzichtet, der hat dieses Problem nicht.

Extra-Programme

Neben den oben genannten Eigenschaften und Funktionen gibt es bei manchen Modellen Extras wie „Hygieneprogramm“, das in der Lage sein soll, Mikroben wie Bakterien, Pilze oder Viren während des Waschens abzutöten. Das vorgestellte Siemens-Modell verfügt auch über ein solches Programm. Ob so etwas Spezielles wie „Outdoor-Kleidung schonend waschen“ und weitere Extras sein müssen, entscheidet jeder selbst.

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Läufer aus Naturfasern

Sie sehen oft fürchterlich aus und man könnte gut auf sie verzichten: Läufer im Flur und anderen Räumen. Aber sie sind praktisch, denn der Boden darunter bleibt sauber. Darüber hinaus vermeidet man Kratzer und andere Schäden am Fußboden aus Laminat oder Echtholz.

Läufer aus Naturfasern sind hochwertig

Um es dem Auge des Betrachters optisch erträglicher zu machen, sollte man einige Kröten mehr in die Hand nehmen und einen Läufer aus Naturmaterialien wie Wolle, Jute oder Sisal kaufen. Das wirkt hochwertiger, sieht nicht so billig aus. Hier ein Beispiel für einen Läufer mit den Maßen 70×130 cm aus 100 % Schurwolle in Wollweiß, bei dem beide Seiten nutzbar sind (AFL):

https://amzn.to/3cNxSxg

Sisal, Schurwolle, Jute

Ein Läufer aus Wolle könnte einen zusätzlich wärmenden Effekt bieten: Im Winter willkommen, aber im Sommer? Jute erinnert an alternative Szene: kein Grund, es abzulehnen – es sei denn, man ist ideologisch verbohrt oder es gefällt schlichtweg nicht.

Bei Sisal ist darauf zu achten, dass manchmal der Ausdruck „in Sisaloptik“ angemerkt ist. Der Läufer ist dann nicht aus echtem Sisal, sondern einem Nachahmermaterial.

Sisal-Läufer

Als „Sisal“ werden Fasern der Blätter spezieller Agaven-Sorten bezeichnet (zum Beispiel die der Sisal-Agave). Der Name selbst Name stammt von der mexikanischen Hafenstadt Sisal ab. Von hier aus wurden Sisalfasern ursprünglich exportiert. Sisalfasern sind vor ihrer Verarbeitung recht zäh und zugfest. Ein Vorteil: sie gelten als besonders resistenz gegenüber schädlichen Mikroorganismen. Neben Seilen oder Strohhüten gibt es Läufer/Teppiche mit Sisalfasern. Häufig in Crem- und Erdtönen gehalten, haben Sisal-Läufer einen schönen Glanz. Ein Beispiel für einen Sisal-Läufer in der Größe 80×200 cm in zeitlosem, typischen Sisal-Look(AFL):

https://amzn.to/2YNaxn8

Eine altbewährte Alternative: Jute

Die Jute-Pflanze wird ebenfalls zur Fasergewinnung genutzt. Als Ursprung der Jute wird der Mittelmeerraum angegeben. Jute ist wahrscheinlich deshalb seit vielen Jahrzehnten in der alternativen Szene beliebt, weil sie biologisch vollständig abbaubar ist.  Charakteristisch für Jute ist ihr seidiger Glanz. Nachteile: sie sind fäulnisanfällig und können ungewohnt riechen. Ein in Flechtoptik handgefertigtes Jute-Modell mit den Maßen 80×150 cm (AFL):

https://amzn.to/3cMYUEI

Verschafft warme und gemütliche Atmosphäre: Schurwolle

Die Wollart bei Teppichen ist häufig Schurwolle. Angenehm für die Füße und Wolle hält schön warm. Ein robustes, natürliches Material, das hochwertig wirkt und das übrige Interiure aufwertet. Bei Schurwoll-Läufern sollte berücksichtigt werden, ob ihr relativ dicker Floor unter die Türe passt. Bei diesem Läufer-Modell aus Schur- und Gerberwolle verspricht der Hersteller trotz der groben Knüpftechnik eine weiche Oberlächenstruktur (in Weiß mit den Maßen 80×300 cm)(AFL) :

https://amzn.to/2N1usMx

Eine reizvolle Farbkombination ist Beige mit Grün – passt vor allem zu Holzfußböden/Holzmöbeln. Allerdings tendiert das Beige zum Gelbton, so dass darauf geachtet werden sollte, ob der Läufer zu den Farben des übrigen Interieurs und zur Bodenfarbe passt. Attraktiv an diesem Modell ist der moderate Preis von 94,99 Euro. Material: Wolle, Maße 75×240 cm (AFL) :

https://amzn.to/2N2c2ei

Wer seinen Flur mit dem gleichen Läufer bestücken möchte, findet eine kürzere Variante unter diesem Link (AFL) :

https://amzn.to/3txbWwb

Ein Läufer aus Wolle in Hellgrün mit den Maßen 80×300 cm (BxL) (AFL):

https://amzn.to/2NFRMPX

Baumwolle: natürlich und etwas dünner als Schurwolle

Wenn der Läufer unter die Türschwelle passen soll, eignet sich als Material eine dünnere Baumwolle besser als dicke Schurwolle. In einen kleinen Raum/Flur könnte diese Variante in Blattgrün passen (Maße: 70×140 cm) (AFL):

https://amzn.to/2YRMqDS

Antirutsch-Klebestreifen: praktisch, aber schwer zu entfernen

Schwierig kann es werden, wenn man Klebestreifen benutzt, damit der Läufer am Boden fixiert ist. Rutschen sollte er möglichst nicht, denn das kann böse enden: ein unglücklicher Tritt und man fliegt hin: Autsch!

Bei allen erwähnten Modellen gilt: Wer Läufer mit Klebestreifen fixiert, damit sie nicht ausrutschen, hat beim Entfernen viel Arbeit. Empfohlene Methoden wie Spülmittelwasser oder spezielle Sprays zum Entfernen von Klebestreifen/Teppichklebern helfen nicht wirklich, so dass es notwendig werden kann, das Zeug abzukratzen.

Alternative zu Klebestreifen: Antirutsch-Pads

Als Alternative zu mühselig entfernbaren Klebestreifen bieten sich beidseitig klebende Antirutsch-Pads an. Sie werden auch dafür hergenommen, das Handy am Auto zu fixieren. An diesen Pads kritisieren manche Nutzer, dass das Handy doch runterfällt. Aber vielleicht kann man sie zweckentfremden und als Ersatz für die klassischen Klebestreifen benutzen. Wer es ausprobiert und Erfahrung damit hat, kann dies gerne anderen mitteilen in der Kommentarfunktion. Ich habe welche entdeckt, die einen Durchmesser von 4 cm haben und 1 cm dick sind. Da wäre natürlich die Frage, ob sie stellenweise Dellen hinterlassen, weil sie doch deutlich dicker sind als Klebestreifen. Erhältlich sind sie hier (AFL)

https://amzn.to/3aNi0Ie

Nachtrag zu den Antirutsch-Pads: Ich habe sie ausprobiert und musste feststellen, dass sie zwar am Laminat-Boden haften, aber leider nicht am Teppich.

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Stuhl-Alternative: Sitzbank

Vier oder sechs Stühle um den Esstisch gruppiert, das sieht man oft. Weil in der Regel beide Seiten des Tisches bestuhlt werden, nimmt dies viel Platz ein. Wenn denn die Küche überhaupt so groß ist, dass ein Tisch samt Stühlen reinpasst. Ansonsten kann der Esstisch in einen separaten Raum/eine extra-Ecke ausweichen – soweit vorhanden.

Einseitig platzierter Sitzbank braucht weniger Platz

Eine Alternative zu Stühlen wären Sitzbänke. Bei wenig Raumplatz würde es reichen, sie einseitig hinzustellen. Das spart Platz in der Breite. Drei oder vier Personen können darauf sitzen. Oben und unten kann bei Bedarf zusätzlich je ein Stuhl hingestellt werden: das geht in die Länge und ragt nicht in die Breite.

Sieht aus wie in der Eisdiele

Gehen wir mal von einer Küche mit circa 20 Quadratmetern aus, die eher länglich geschnitten ist.  Ein Tisch mit 1,40 Meter Länge und 70 cm Breite würde gut reinpassen. Die Sitzbank ließe sich zur Wandseite aufstellen, so dass es möglich wäre, das Rückenteil direkt an die Wand zu montieren. Diese Art der Sitzbank sieht man in manchen Eisdielen: Tisch, Sitzbank, dann eine kleine Lücke zwischen Bank und Rückenteil an der Wand – zum Schluss die gepolsterte Rückenlehne, die direkt an der Wand hängt. Spart Platz und sieht nicht übel aus. Für diese Kombi eignet sich beispielsweise diese Holzbank aus Massivholz Pinie, in Weiß lackiert mit den Maßen 120 cm lang, Sitzhöhe 45 cm, einer ca. 35 cm breiten Sitzfläche und Traglast bis 400 kg (AFL):

https://amzn.to/3axwID0

Passende Rückenlehnen finden sich unter diesem Link (AFL):

https://amzn.to/2MwIFB9

Sitzbank komplett mit Rückenlehne oder ohne

Wen diese Lösung mit einer Lücke an der Wand zwischen Sitzfläche und Rückenlehne nicht anspricht, kann zu einer Sitzbank mit montierter Rückenlehne greifen. Oder ganz auf eine Lehne verzichten: Dann aber riskiert man, die Wand zu beschmutzen, wenn man sich doch anlehnen sollte. Ein Beispiel für eine Bank mit eingebauter Rückenlehne ist diese (AFL):

https://amzn.to/36EJu1z

Sitzkissen auswechselbar

Es gibt Sitzbänke, bei denen die Kissen seitlich eingeschoben werden und dadurch fest liegen – rutschen also nicht. Werden sie schmutzig oder gehen sie kaputt, kann man die Kissen einfach wieder ausziehen und gegen neue austauschen. Sie können einzeln nachbestellt werden. Ein Beispiel für eine solche Sitzbank in Weiß mit dunklen Kissen findet sich hier (AFL):

https://amzn.to/36EJu1z

Oder die Klemmkissen-Variante in freundlichem Hellgrün:

https://amzn.to/300g0aO

Klassisch aus Holz oder in Kunstleder

Für Bank und Sitzfläche stehen verschiedene Materialien zur Auswahl: Holz, Holzwerkstoffe, Echtleder, Kunstleder oder gepolsterter Stoff (gesteppt bzw. gerade). Mit Stahlbeinen bestückt wirkt die Sitzbank eine Nuance moderner – das zeigt dieses Modell (AFL):

https://amzn.to/3rihQiI

Praktisch mit Stauraum

Eine Sitzbank mit Stauraum käme auch infrage. Sieht aber meist recht klobig aus, muss man mögen. Deckel auf und rein mit Dingen, die man nicht so oft benutzt: eine schnelle und praktische Art, etwas mehr Ordnung in den Raum zu bringen. Ist dann aber eher eine Truhe mit Sitzgelegenheit. Hier ein Beispiel (AFL):

https://amzn.to/3jdlRlF

Eckbänke

In Bayern beliebt und häufig anzutreffen in Küchen: die Eckbank aus Holz. mit Stoffkissen. Wirkt gemütlich und muss nicht bieder aussehen. Es gibt die traditionelle Ecksitzbank auch im modern style: Geschmackssache. Traditionell oder modern richtet sich wahrscheinlich an dem übrigen Einrichtungsstil in der Wohnung/im Haus. In bayerischen Biergärten sind lange Holzbänke ein vertrauter Anblick – in übrigen Regionen eher seltener anzutreffen. Holz dominiert in beiden Varianten: gerade Biergartenbank oder geknickte Küchen-Essbank. So sieht ein gemütliches Modell für den privaten Gebrauch in der Küche aus (AFL):

https://amzn.to/3jeKz56

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Schweberegale: Alternative zu Küchenwandschränken

Warum sollte jemand Schweberegale an die Küchenwand montieren, wo sie doch weniger Stauraum bieten? Außerdem können die abgelegten Küchenutensilien verstauben. Nicht sehr praktisch. Sieht aber wohltuend anders aus als herkömmliche Einbauküchenschränke. Und dieser eine Grund könnte ausreichen, die schmaleren, offenen Schweberegale zu wählen.

Vielfalt an Materialien

Vom Material her bieten sich an: Regale aus Metall, Echtholz, Holzwerkstoff, Glas, Acrylglas oder Kunststoff. Mit Stopper an den Enden gegen das Herunterfallen von Utensilien oder total offen gehalten. Mit Schubladen oder ohne. Die Maße der Abstellflächen variieren: oft vorzufinden sind 15 cm, das ist verdammt schmal, passt wenig drauf. Es könnte sich daher lohnen, nach einer breiteren Fläche zu schauen: 20, 25 oder 30 cm sind auch zu finden, man muss nur etwas länger suchen.

Variabel erweiterbar

Reicht ein Regal nicht aus, weil es nur die Länge von 40, 60 oder 100 cm hat von links nach rechts, kann man gleich mehrere Teile bestellen und sie nebeneinander montieren. Am Ende sieht es so aus, als sei es ein durchgehendes Schweberegal. Ein passender Platz für eine solche Länge ist über dem Spritzschutz – dort, wo sonst in Standard-Küchen die typischen Schränke angebracht sind.

Matt oder Hochglanz ist eine weitere Option. Rechteckig, rund, verwinkelt, weiß, braun oder silber: Geschmackssache. Farben, Formen und Materialien sollten sorgfältig angepasst werden, denn ist das Ding erst mal dran samt Dübel, wird`s schwierig, wenn man es wieder abmontieren möchte.

Befestigung mit oder ohne Eckwinkel

Befestigt werden können Hängeregale mit Eckwinkel (sichtbar, solange keine Gegenstände davor platziert werden) oder mit elegant verborgener Schiebevorrichtung (z.B durch eine u-förmige Metallschiene, in die das Regal geschoben wird Richtung Wand). Zu achten ist auf die angegebene Belastbarkeit: auf manche dürfen maximal 5 Kilogramm gestellt werden, auf andere 10 oder 15. Kaffee oder Tee in Dosen wiegen nicht so viel und sind auf offenen Regalen griffbereit. Bei einer Tragfähigkeit von 15 kg können aber auch Honig- oder Marmeladengläser aufgestellt werden.

Neue Formen kombinieren

Einzelne Regale nicht nur in der Länge miteinander zu kombinieren, sondern auch untereinander oder leicht versetzt, bringt neue Formen hervor. Aus zwei normalen kleinen Regalen kann auf diese Weise eine Z-Form gestaltet werden.

Regale mit integrierter Schublade

Etwas mehr Stauraum bieten Regale mit integrierter Schublade. Es sind zwar kleine Schubladen, die maximal die Dicke der schmalen Regale haben, aber Kleinigkeiten lassen sich trotzdem darin verstauen. Bei der Variante ohne Knauf ist nicht oder kaum erkennbar, dass Schubladen im Regal integriert sind: Fürs Auge zeigt sich nur ein schwebendes, gerades Regal. Mit sichtbarem Knauf wirken sie wie übliche Schubladen, aber in einer schmaleren Version. Hier ein Beispiel aus Holzwerkstoff in der Länge 80 cm, in der Tiefe 25 cm, weiß mit unsichtbarer Schublade und „Schweberegal-Effekt“ (AFL):

https://amzn.to/3thiTBm

Aus Eisen und in vielen Farben erhältlich, sind diese Modelle (AFL) :

https://amzn.to/39CWB57

Diese Regalvariante ist aus satiniertem, gehärtetem Kristallglas (passend für Bad und Küche):(AFL) :

https://amzn.to/3oyIzWE

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Jalousie, Plissee, Rollo, Vorhang

Vorhänge, Rollos, Plissees oder Jalousien verleihen Räumen ein Gesicht. Manche Modelle wirken im Zimmer oder in der Küche bieder: Geschmackssache. Vorweg gilt es also zu klären, in welche Richtung es gehen soll: minimalistisch oder lieber im romantischen Vintage-Stil? Hängt auch davon ab, wo man wohnt: in einer hippen Großstadt oder auf dem Lande. Mitten in Paris oder New York ist der Country-Style weniger verbreitet.

Bedürfnis nach Sicht-, Licht- und Blendschutz vorab klären

Neben dem Deko-Effekt sollte ein Auge auf die Funktion geworfen werden. Vorab ist zu klären, wie viel Sicht-, Licht- und Blendschutz ein Vorhang/Rollo/Plissee oder eine Jalousie bieten soll. Transparente Plissees zaubern bei Sonnenschein helle Lichtspiele. Im Schlafzimmer hingegen braucht es stärkere Verdunkelung, um unser Schlafhormon Melatonin anzukurbeln. 

Eine Auswahl an lichtdurchlässigen Plissees findet sich hier (AFL):

https://amzn.to/2YufGjK

Ein Plissee zum Einklemmen (ohne Bohren) in Beige und weiteren Farben, das ein wenig Licht durchlässt in den Maßen 40×80 (BxH) für schmale Fensterhälften (AFL):

https://amzn.to/3dt4NY7

Doppelrollo zum Einklemmen im Farbentrio Grün-Weiß-Grau mit den Maßen 40×120 (BxH), ebenfalls für schmale Fensterhälften (AFL):

https://amzn.to/3do3t8U

Schiene als Alternative zur Stange

Eine Alternative zur klassischen Gardinenstange sind Schienen mit einem oder mehreren Läufen. An der Decke befestigt eignen sie sich für Schiebevorhänge mit Ösengleitern oder Gardinen mit Kräuselband.

Eine Auswahl an zweiläufigen Gardinenschienen (AFL):

https://amzn.to/3ag87CM

Es geht auch ohne Gardinen-(Stange) oder Rollos, wenn man denn nackte Fenster/Wände mag. Sieht ein bisschen so aus, als fehlten die „Augenbrauen“.  Vorhänge oder Rollos tragen sichtlich dazu bei, einem Raum charakteristische Züge zu verpassen – je nachdem, welche Farben, Maße, Materialien oder Motive man ausgewählt hat.

City-Style und Country-Living

Auf dem Lande zu wohnen heißt nicht unbedingt, die Vintage-Variante mit viel Holz wählen zu müssen. Wer gebürsteten Stahl/Metall mag, verleiht der Wohnung/dem Haus einen modernen Touch – ganz gleich, ob City-Apartment oder Country-Living. Hier einige Beispiele für Stangen in Edelstahl-Optik mit rundem, spitzem, ovalem oder verspieltem Knauf (AFL)

https://amzn.to/3cG9xcL

Plissees/Rollos

Plissees oder Faltrollos können entweder über das gesamte Fenster hinweg oder – wenn das Fenster zwei Flügel haben sollte – einzeln pro Fensterhälfte angebracht werden. Letztere Variante ist von den erhältlichen Maßen her schwieriger, was eine Maßanfertigung beim Fachmann erforderlich machen könnte. Mit Bohren oder Klemmfunktion ist ebenfalls ein Auswahlkriterium. Einsicht in diverse Modelle bietet diese Seite(AFL):

https://amzn.to/39CV2EB

Jalousie fürs Homeoffice

Nach Büro und Arbeit sehen Jalousien aus. Sie passen gut ins Homeoffice und bieten Sicht- und Blendschutz. Erhältlich mit vertikalen oder horizontalen Lamellen. Beispiele für Büro-Jalousien mit klassischen Quer-Lamellen in verschiedenen Farben, manuell oder elektrisch bedienbar, gibt es hier (AFL):

https://amzn.to/3j1LgPm

Stil-Mix

Ein Stil-Mix kann reizvoll aussehen: Gardinenstange als „Augenbraue“ mit einem kurzen Store, der vorwiegend als Deko dient und weniger, um zu verdunkeln. Darunter Plissees, die je Fensterhälfte angebracht werden. Statt Plissees sind natürlich auch weiße, transparente Gardinen möglich, die von unten nach oben oder umgekehrt von oben nach unten jeweils nur die Hälfte bzw. nur einen Teil der Fensterscheiben verbergen. Too much? Nun, hängt vom Geschmack ab: es geht auch mit weniger Deko.

Wichtig bei der Montage von Plissees/Rollos: Von außen sollte möglichst nicht zu sehen sein, wie sie angebracht sind. Also darauf achten, dass die Ziehfäden nicht störend auffallen – sieht sonst doof aus.

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Hässliche Heizkörper verdecken

Wohnung inklusive Küche schön geweißelt und es kommt ein vergilbter Heizkörper zum Vorschein. Vorher war er nicht so sehr aufgefallen, aber durch die neue weiße Farbe sticht die alte Heizung störend hervor. Das ist wahrlich kein Hingucker. Was tun? Bietet sich an, sie hinter einer schöneren Fassade zu verstecken.

Heizung inklusive Rohr und Regler verbergen

Entweder man versteckt den Heizkörper inklusive Rohre und Regler hinter einer Fassade, die an eine Kaminkassette erinnert – oder nur der Heizkörper allein wird verkleidet. Links und rechts vom Heizkörper sind Rohre, bzw der Regler. Sollen auch sie hinter einer Verkleidung verschwinden, muss man eventuell entsprechend sägen, um die Verkleidung genauer anzupassen.

Heizleistung bleibt erhalten

Wenn man sich auf den Heizkörper allein beschränkt, gibt es Abdeckungen, die man einfach einhängt. Maße sollten stimmen: Ist die Heizung beispielsweise 60x60cm groß, muss die Verdeckung in entsprechender Größe besorgt werden.

Die Tiefe des Heizkörpers gilt es auch zu beachten. Die Heizleistung selbst sollte durch eine optische Abdeckung nicht beeinträchtigt werden. Deshalb sind sie mit Löchern oder anderen Öffnungen versehen.

Pur weiß oder bunt mit Motiven

Farblich wird meistens zu Weiß gegriffen, aber eine gewisse Farb- oder Motivauswahl ist durchaus vorhanden.

Vom Material her bestehen Verkleidungen à la Kaminkassette meist aus MDF-Holz. MDF ist ein verpresster Holzwerkstoff, der aus Nadel- oder anderen Hölzern produziert wird. Gängige Holzarten sind Kiefer, Fichte oder Buche. Es ist nicht so fest wie Massivholz. Neben diesem Holzwerkstoff können noch Kleb- und Zusatzstoffe wie Harnstoffharze oder Paraffin enthalten sein.

Wer empfindlich auf bestimmte Materialien reagiert, sollte sich genauer angucken, was alles im MDF-Holzwerkstoff steckt. Zumal Heizung und Verkleidung warm werden und dadurch eventuell Schadstoffe stärker freigesetzt werden, soweit sie vorhanden sind.  

Magnetfolien zum Anhaften als Alternative

Magnetfolien zum Anhaften kommen auch infrage. Gibt es beispielsweise mit Motiven „Mauersteine“ oder „Landschaft“. Auch hier sollte genau nachgemessen werden, damit die Folie passt.

Erhältlich sind auch Holzverkleidungen aus Metall. Ebenfalls mit Löchern versehen beeinträchtigen sie nicht die Heizleistung. Bohren oder Schrauben bleiben aus: Die Teile haben eine Tiefe von ca. 110 mm und werden einfach über die alte Heizung übergestülpt. Man besorgt sich entweder einzelne Stücke in 20cm Breite und kombiniert sie selbst oder greift zu einem durchgehenden 60cm breiten Teil. Diese Art der Verkleidung funktioniert bei Flachheizungen besser als bei der Rippchen-Variante. Material ist aus pulverbeschichtetem Stahl. Erhältlich in Silbermetallic oder Weiß lackiert.

Ein Modell aus pulverbeschichtetem Stahl mit den Maßen 60x60cm in Silbermetallic mit durchlöchertem Rautenmotiv gibt es hier:  

https://amzn.to/2Nfv8hc

Einzelne 20cm breite Stücke (Maße 60x20cm) zum Kombinieren in Silbermetallic:

https://amzn.to/2XVUWRE

Das Gleiche Modell in Weiß mit den Maßen 60x60cm, ebenfalls aus pulverbeschichtetem Stahl:

https://amzn.to/3sTxD9w

Einzelne 20cm breite Stücke (Maße 60x20cm) zum Kombinieren in Weiß:

https://amzn.to/2XXU6UH

Modelle à la Kaminkassette, die sowohl den Heizkörper als auch Regler und Rohr verdecken aus verpresstem Holzwerkstoff MDF:

https://amzn.to/3bWSLph

Magnetfolien zum Anhaften:

https://amzn.to/2M7IE63

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Duschaufsatz auf Badewanne: damit der Boden trocken bleibt

Nach dem Duschen in der Badewanne mühsam den Boden trocknen, weil er klitschnass geworden ist? Das kann passieren, wenn man keinen Duschaufsatz am Wannenrand hat. Möchte ich das vermeiden, besorge ich mir entweder einen Duschvorhang oder einen Aufsatz aus Glas.

Duschvorhang sieht schnell schmuddelig aus

Ein Duschvorhang ist zwar in der Regel günstiger und auch einfacher beim Anbringen. Ausziehbare Teleskopstangen lassen die passende Breite einstellen und können dann von Wand zu Wand angebracht werden. Aber schön sieht so ein herunterhängendes Plastikteil nicht aus – zudem sammelt sich schnell Schmutz am Vorhang, vor allem am unteren Rand. Keine hygienische Sache.

Duschabtrennung aus Glas

Optisch ansprechender und stabiler sind Duschtrennwände aus Glas, die es in verschiedenen Weiten und diversen Designs gibt. Geworben wird mit „nanobeschichtetem“ Glas, das wasserabweisend sein soll. Da die Nanoschicht nur auf einer Seite ist und zur Wasserseite hin zeigen sollte, ist beim Kauf darauf zu achten, ob sich die Trennwand rechts oder links anbringen lässt. Ob die Wahl auf ein durchsichtiges Glas fällt oder eines, das auf Höhe der Körpermitte durch quergestreifte satinierte Flächen undurchsichtig ist, ist Geschmackssache.

Duschwischer verhindern Kalkflecken

Oft besteht eine Duschabtrennung aus einem festen Teil und einem, der sich nach außen oder innen schwenken lässt. Wer penibel auf Sauberkeit achtet und Kalkflecken vermeiden möchte, kauft sich am besten einen Duschwischer, mit dem er das Wasser an der Glasscheibe entfernt. Der Duschwischer lässt sich an der Wand anbringen: mit einem Saugnapf oder einem Haken, den man oben am Duschglas anhängen kann. Kachelwand anbohren, weil man verhindern möchte, dass der Saugnapf samt Wischer runterfallen, ist zwar stabiler, macht aber mehr Arbeit. Ein Wischer verhindert Kalkflecken und die Duschglaswand sieht stets wie neu aus.

Duschwischer aus Edelstahl mit 3 austauschbaren Wischlippen, Saugnapf und Haken gibt es hier(AFL):

https://amzn.to/3bDHw4P

Installation lieber einem Fachmann überlassen

Die Duschabtrennung aus Glas sollte lieber von einem Fachmann installiert werden. Sie muss an einer Wand richtig fest montiert und entsprechend abgedichtet werden mit Silikon. Das kann nicht jeder.

Die Wanne lässt sich auch an zwei Seiten mit einem Duschaufsatz abschließen, wenn man das lieber möchte. Nicht unbedingt notwendig, da es in der Regel ausreicht, auf dem vorderen Badewannenrand eine circa 1,20m breite Glasfront abzudecken. Natürlich sollte man dann auf der geschützten Seite duschen und nicht ausgerechnet dort, wo Wasser ungehindert auf den Boden plätschern kann.

Praktisch: Duschtrennwände mit Handtuchhalter

Praktisch ist die Variante mit Handtuchhalter, die außen an der Glaswand angebracht ist. Ob es Sinn macht, sich eine Duschabtrennung zu holen, bei der darüber hinaus auch innen ein Handtuch am oberen Glasrand aufgehängt werden kann, bleibt einem selbst überlassen. Einerseits bequem, weil man sofort zum Handtuch greifen kann, ohne die Wanne verlassen zu müssen, andererseits wird ein solches Handtuch wahrscheinlich nass beim Duschen.

Die Wahl hängt von eigenen Bedürfnissen und den Gegebenheiten vor Ort ab

Habe ich mir klar gemacht, was ich benötige von den Maßen her und ob der Duschaufsatz ein Vorhang oder aus Glas sein soll, kann ich zur Auswahl übergehen. Ein Modell mit satiniertem, undurchsichtigen Glas in 1,20 Meter Breite und 1,40 cm Höhe, beweglichem Gelenk und einem außen angebrachten Handtuchhalter ist hier erhältlich(AFL):

https://amzn.to/3so5HKK

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Spritzschutz in der Küche

Beispiel für Spritzschutz mit Motiv aus Acrylglas von „wandmotiv24“: Früchte-Stillleben

Wenn`s beim Kochen aus der Pfanne spritzt, bekommt die Küchenrückenwand schnell Flecken: Bratöl oder Tomatensoße hinterlassen Schmutz. Beim Benutzen der Spüle kann zudem Wasser die Wand feucht werden lassen. Deswegen haben Küchen oberhalb von Herd und Spülbecken einen Spritzschutz.

Wer sich einen neuen Spritzschutz anlegen will, steht vor Fragen wie:

Wie lang und wie breit soll der Spritzschutz sein?

Welches Material? Glas, Acryl oder selbstklebende Folie?

Welches Motiv? Obst/Gemüse, Blumen, Gewürze, Landschaft, bunt, unifarben…

Glasscheiben mit Farbbrillanz

Ein Spritzschutz aus Glas sieht klasse aus, die Farben und Formen der Motive stechen brillant hervor. Sobald man sich entschließt, einen solchen Spritzschutz aus Echtglas zu bestellen im Internet, steht man vor dem Problem, dass das längste Glas 1,20 m Länge hat von links nach rechts. Wer aber den Spritzschutz über Herd, Spülbecken und eventuell weiteren Geräten wie Spülmaschine haben möchte, braucht mindestens 2 m Länge. Eine Maßanfertigung bei einer Glaserei ist eine feine Sache, kostet aber entsprechend mehr.

Alternative zur teuren Maßanfertigung: 2 Glasscheiben à 1m nehmen, um auf 2 Meter Länge zu kommen. Oder 2x 1,20, um 2,40m zu erreichen. Ein Auge sollte darauf geworfen werden, ob dann noch die Motive zueinander passen an der Trennstelle. Wer zwei Glasscheiben mit gleichen Motiven auswählt, hat eine Wiederholung der Motive nebeneinander und sollte auch darauf achten, ob die Übergänge stimmig wirken. Zwei vollkommen verschiedene Motive ginge auch, ist Geschmackssache. Ein weiterer heikler Punkt: Wenn man den Spritzschutz selbst anbringen will, muss man in der Lage sein, an Stellen mit Steckdosen das Glas entsprechend zu schneiden.

Wer als Material unbedingt Glas haben möchte, ohne es schneiden zu müssen, kann zwei einzelne Glasplatten nehmen à 1 oder 1,20m und sie jeweils punktuell über dem Herd und die Spüle getrennt platzieren. Dann bleiben aber Zwischenräume, die beim Zubereiten von Mahlzeiten verschmutzen oder feucht werden können.

Acrylglas mit durchgehender Linie

Spritzschutz in einer durchgehend einheitlichen Länge von 2, 2,10 oder 2,40 m  Länge ohne Unterbrechung gibt es als Acrylglas. Ob man 2 einzelne Echtglasscheiben nimmt oder ein langes Acrylglas, macht vom Preis her wenig Unterschied. Eine weitere Alternative wäre Aluminium. Kein schönes und kein gesundes Material, deswegen scheidet es bei mir aus.

Selbstklebende Folie

Und selbstklebende Folie? Vorteil wäre der geringere Preis. Derartige Folien sind nur zu empfehlen, wenn man eine wirklich gerade Wand hat ohne Unebenheiten. Sonst läuft man Gefahr, dass diese Unebenheiten durch die Folie hindurch zu sehen sind. Zudem ist es nicht ganz einfach, eine 2 oder 2,40 m lange Folie einigermaßen fehlerfrei anzukleben. Spritzschutz aus Acrylglas oder Echtglas ist dicker und härter: hier besteht nicht das Problem, dass sich unschöne Unebenheiten abbilden.

Entscheidungsfindung

Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass Echtglas zwar sehr schön aussieht, aber beim Reinigen viel Mühe macht, fällt meine Wahl auf Acrylglas. Vom Motiv her etwas, das gut in die Küche passt: reichlich Obst und Gemüse. Blumen gingen zwar auch, aber für die Küche finde ich was Essbares besser. Zumal Obstmotive sich als Deko sehr gut eignen. Auch wenn man mal kein Obst gekauft hat, vermittelt das großformatige Bild den Eindruck, als wären genug Früchte da.

Kostenpunkt für ein Acrylglas in der Größe  2,10 x 60 cm: um die 200 Euro.

Ein ansprechendes Spritzschutz-Motiv aus Acryl ist dieses „Früchte-Stillleben“ von „wandmotiv24“, das wie gemalt aussieht (AFL):

https://amzn.to/3b9BWXJ

Küche voller Früchte, auch wenn man vergessen hat, Obst einzukaufen: machbar durch einen praktischen Spritzschutz über der Spüle. Foto: wandmotiv24

Einzelne Platten aus Echtglas à 1 Meter oder 1,20 Meter mit Kräutern der Natur gibt es hier(AFL):

https://amzn.to/2MGNdEV

Die Variante „Echtglas mit farbintensiven orientalischen Gewürzen als Motiv“ passt ebenfalls gut in eine Küche(AFL):

https://amzn.to/3oiS6St

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Sandwich-Toaster

Schnell zubereitet mit wenigen Zutaten: belegte Sandwiches im Toaster

Wichtige Merkmale bei der Auswahl eines Sandwichtoastes:

  • 2 Toastkammern oder 4?
  • Passen xxl-Toasts rein oder nicht?
  • Wattzahl?
  • Edelstahlgehäuse oder Kunststoff?
  • Gleichmäßiges Toasten?
  • Läuft Käse aus oder nicht?
  • Innenleben herausnehmbar oder fest?
  • Was kann der Sandwichmaker noch?

Vor dem Kauf sollte ich wissen, ob ein kleiner Sandwichmaker ausreicht, in den 2 normale bis xxl Toastscheiben hineinpassen. Wer wert legt auf Eigenschaften wie gleichmäßiges Toasten legt oder dass der Käse nicht allzusehr herausläuft, sollte nicht blindlings irgendein Modell auswählen. Aus Erfahrungsberichten anderer Käufer oder Testergebnissen von Magazinen geht hervor, ob dieser Anspruch erfüllt wird oder nicht.

Unterschied normaler Toaster und Sandwichtoaster

Während beim normalen Toaster ein Hebel nach unten gedrückt wird zum Einheizen und Rösten von Taost- oder Brotscheiben, liegen Sandwichmaker flach auf dem Boden und haben einen Deckel zum öffnen und schließen. Ärgerlich beim herkömmlichen Toaster: Wenn der Hebel nicht mehr einrastet, springen die Heizelemente nicht an. Um dann noch (Toast-)Brot rösten zu können, müsste man den Hebel permanent festhalten. Das ist nicht Sinn der Sache. Weil bei mir dieses Problem öfter aufgetreten ist, habe ich mich für einen flachen Sandwichtoaster entschieden, der ohne Hebel auskommt.

Toast mit oder ohne Belag

Ein flacher Sandwichtoaster kann sowohl (Toast-)Brot und Brötchen ohne Belag rösten (so wie ein normaler Toaster auch) – und darüber hinaus leckere Sandwiches mit Käse, Schinken, Zwiebeln, Tomaten… machen. Wer einen Sandwichtoaster mit noch mehr Funktionen haben möchte (Waffeln oder Paninis backen, Fleisch grillen…) kann sich ein Modell mit zusätzlichen, austauschbaren Platten kaufen. Die Wahl eines Gerätes wird für mich dadurch noch schwieriger, deshalb beschränke ich mich auf die Funktionen „(Toast-)Brote mit und ohne Belag toasten.“

Antihaft-Schicht für die leichtere Reinigung

In die Kammern eines Sandwichmakers wird der fertig belegte Toast platziert und Deckel wieder zu gemacht. Innen springen Heizelemente an, die hinter einem Metallgehäuse liegen. Dieses Metall hat in den meisten Fällen eine Antihaft-Schicht. Sonst könnte es sehr mühsam werden, das Gerät wieder sauber zu bekommen.

Die Wahl hängt davon ab, wie viele Personen den Toaster nutzen. Geklärt werden sollte vor dem Kauf auch: Will ich ein Edelstahlgehäuse oder ist mir das Drumherum unwichtig, da die Innenfläche eh aus einer Antihaft-Schicht besteht und somit nicht aus Edelstahl? Wenn es Geräte mit verschiedenen Wattzahlen sind: ist es da nicht besser, ein Gerät mit möglichst geringer Wattleistung zu nehmen, um Strom zu sparen? Ist es mir lieber, das Innenleben herauszunehmen und in die Spülmaschine zu tun oder wische ich die fest sitzenden Toastkammern einfach nur sauber mit einem feuchten Tuch?

Diese Fragen sollte jeder für sich beantworten, bevor er ein Gerät kauft. Das habe ich getan und bei mir kam folgendes raus:

Zwei Toastfächer mit Platz für 2 normale oder xxl-Toastbrote reichen mir. Edelstahlgehäuse gefällt mir besser als Kunststoff. An Watt reichen mir 800, es müssen nicht 900 Watt oder mehr sein. Der Käse sollte nicht aus dem Gerät rauslaufen und eine Sauerei anrichten. Ob ich die Toastfächer herausnehmen und in die Spülmaschine tun kann oder nicht, ist mir nicht so wichtig: es lässt sich auch so reinigen mit einem nassen Tuch. Wichtiger wäre mir ein gleichmäßiges Rösten und der Käse soll schön zwischen den Toastbroten bleiben – zumindest aber keine Sauerei am Gerät und in der Küche verursachen.

All diese Kriterien erfüllt der 2-Kammer-Sandwicktoaster von „WMF“, der darüber hinaus gute Testergebnisse bekommen hat (z.B. auf der Website von „testberichte.de“ (1):

https://amzn.to/2WWxMu7

Positiv hervorgehoben wird auf diversen Testseiten das gleichmäßige Rösten. Die hochwertige Verarbeitung (Edelstahlgehäuse) des WMF-Modells wird auch lobend erwähnt. Dass der Käse nicht übermäßig rausfließt und Dreck verursacht, wird von Käufern honoriert. Einige stören sich am lauten Lüfter. Muss man selber wissen, was tolerierbar ist und was nicht.

Wer über Sandwiches hinweg noch Waffeln backen möchte, sollte sich dieses Modell von „Tefal“ näher angucken (AFL):

https://amzn.to/34XEHHT

Beim Tefal-Modell lassen sich die Platten herausnehmen und können in die Spülmaschine getan werden.

Sandwichtoaster, die noch mehr können sollen (Spieße, Würstl oder Steaks grillen), ähneln Tischgrillern. Wer so viele Funktionen wie möglich in einem Gerät haben möchte, sollte sich lieber gleich bei den Tischgrillgeräten umschauen.

Für Familien wäre ein Sandwichmaker mit 2 Toastkammern zu klein, da eignet sich einer mit 4 Toastkammern besser. Deshalb hier die familienfreundliche Variante(AFL):

https://amzn.to/3rJphRh

In diesen Sandwichtoaster von „Cloer“ passen 4 American Toasts. Durch die 2-stufige Griffverriegelung lassen sich auch dick belegte Sandwiches zubereiten. Der Deckel besteht aus Kunststoff, der silber lackiert wurde.

(1) Sandwichmaker Test: Testsieger der Fachpresse ▷ Testberichte.de

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung dieser Website (Webhost, Theme, Content, Bilder…)

Heißer Punsch mit und ohne Schuss

Wärmt an kalten Tagen: heißer aromatischer Punsch Foto: Shutterstock

Die kinderfreundliche Variante: alkoholfreier Punsch

Ganz gleich, ob selbst gemacht, gekauft, mit oder ohne Alkohol: typische Ingredienzien sind: Zimtstangen, Kardamom, Nelken und Sternanis.

Auch wenn wir heuer auf Glühwein- und Punsch-Stände in winterlicher Landschaft verzichten müssen: allein der Duft eines aromatisch gewürzten, dampfenden Wintergetränks strahlt Wärme aus.

Mit Kerzenlicht, Mandarinen, Orangen, Zimtstangen, gebackenen Plätzchen, Tannenzapfen… kann zu Hause die passende Atmosphäre kreiert werden.

Wer das open-Air-Feeling braucht, kann sich den heißen Punsch abfüllen in eine Thermoskanne und ihn nach draußen mitnehmen: den herrlich duftenden Punsch am  Lieblingsplatz in der Natur schlürfen: allein oder zu zweit…

Fertiger Punsch zum Kaufen

Fertigen Punch gibt es u.a. bei Discountern und Supermärkten. Ein Blick auf die Zutaten verrät einem, ob Inhalts- und Zusatzstoffe drin sind, die man eventuell nicht verträgt oder nicht mag. Ein qualitativ höherwertiger Punsch ohne (chemische) Zusatzstoffe/Geschmacksverstärker kostet zwar mehr, ist aber bekömmlicher. Es kann sich also in gesundheitlicher Hinsicht lohnen, nicht zum billigsten und nächstbesten Punsch zu greifen.

Punsch vom Reformhaus in guter Qualität

Der Bio-Siegel „Demeter“ gehört zu den strengsten und traditionsreichsten in Deutschland. Die Getränkemarke „Voelkel“ bietet schon sehr lange (Fruchtsaft)-Getränke in Demeter-Qualität. So auch diverse Punschsorten.

Beim „Hygge Punsch Aeble Mandarin“ dominieren Duft und Geschmack von Mandarinen, Apfel, Ingwer. Nicht allzu gesüßt (mit Rohrrohrzucker) eignet sich diese sanfte Variante für die ganze Familie. Das Heißgetränk enthält Mineralwasser, Apfelsaft, Mandarinensaft, Orangensaft und eine Gewürzmischung aus Zimt, Koriander, Anis, Nelken, Kardamom und Ingwer.

Das ergibt ein fruchtig-süßes Getränk mit harmonisch aufeinander abgestimmten Zutaten. Die Inhaltsstoffe sind entweder aus kontrolliert biologischem oder kontrolliert biologisch-dynamischem Anbau. Er muss nur noch heiß gemacht werden in einem Topf. Aeble Mandarin von Voelkel ist hier erhältlich (AFL). Bei dieser online-Bestellung kommen die Versandkosten hinzu.:

https://amzn.to/34ZQbdZ

Wer es herber mag, bzw. den Zuckergehalt und den Gewürzmix selbst bestimmen möchte, kann zum Holunder Bio-Saft von „Schoenenberger“ greifen. Schoenenberger ist eine ebenfalls gut etablierte Reformhausmarke, die auf Qualität bedacht ist.

Eine gewünschte Menge vom Holundersaft in einen Topf schütten, etwas Wasser dazu und mit Gewürzen wie Zimtstange, Kardamom, Ingwer, Nelke und Anis verfeinern. Entweder mit (Rohrrohr-)Zucker oder mit einem echten Bienenhonig süßen. Aber Vorsicht: Bei der Eigenkreation nicht daneben greifen, denn sonst ist es dahin mit dem harmonischen Miteinander der Zutaten. Abseihen nicht vergessen.

Holundersaft für heißen und kalten Punsch von „Schoenenberger/Salus“ gibt es hier (AFL):

https://amzn.to/2WLhILq

Orangen-Punsch ohne Alkohol zum Selbermachen

Benötigt werden Orangensaft (3 frisch ausgepresste Apfelsinen oder 300 ml  gekauften Orangensaft, 150 ml Apfelsaft, 150 ml Wasser, Zimt, Kardamom, etwas Vanillepulver (oder Mark), Nelken, Ingwer. Den Orangensaft zusammen mit dem Apfelsaft und Wasser in einem Topf leicht erhitzen, Gewürze dazu und circa 20 Minuten ziehen lassen, abseihen.

Punsch mit Schuss

Wem der alkoholfreie Punsch zu soft ist, kann wählen zwischen diversen Sorten mit Rum, Rot- oder Weißwein oder klarem Schnaps. Hier ist darauf zu achten, den kalten Glühwein langsam und gleichmäßig zu erwärmen bei einer Temperatur um 70 Grad in einem Edelstahl-Topf(AFL)https://amzn.to/3mNcWaZ

Optimale Temperatur

Wer die optimale Temperatur schlecht einzuschätzen vermag, kann einen Küchenthermometer zu Hilfe nehmen. Bei Temperaturen über 78/80 Grad riskiert man, dass der Alkohol verdampft: wirkt sich auf den Geschmack und die berauschende Wirkung aus.  Zudem können die Gewürze verbrennen und dem Ganzen eine bittere Note verleihen.

Das Magazin „Oekotest“ verweist in seinem Artikel „Optimale Glühwein-Temperatur: Heiß, aber bitte nicht zu heiß!“ (1) auf einen weiteren möglichen Fehler: Bei zu langem Erhitzen kann das Abbauprodukt Hydroxymethylfurfural (HMF) entstehen, dessen gesundheitliche Wirkungen noch nicht abschließend geklärt seien.

Wer seinen Glühwein selbst macht, geht sicher, keinen billigen Fusel trinken zu müssen – unter der Voraussetzung, dass er bei der Wahl des Rotweins, Schnapses Rums und der übrigen Zutaten auf gute Qualität achtet. Eventuell unverträglichen Zusatzstoffen geht man beim selbst gemachten Punsch elegant aus dem Weg.

Hier ein Rezept mit Rum und Weißwein als alkoholische Grundlage
  • 1,5 l Orangensaft (selbst ausgepresst oder gekauft)
  • 4 Teebeutel Orangen-, Früchte- oder Grüntee
  • Ca. 60ml Rum
  • 0,7 l Weißwein 
  • 1 l Wasser
  • 2 Zimtstangen
  • 10 Gewürznelken
  • Zucker oder Honig nach Belieben

Orangensaft, Wasser und Weißwein in einem Edelstahltopf bei geringer Hitze (zwischen 70 und 80 Grad) erhitzen. Nelken und Zimtstangen zufügen. Die 60ml Rum in den Topf kippen. Das Ganze etwa 30 Minuten gut ziehen lassen (nicht kochen). Punsch nach Belieben mit (Rohrrohr-)Zucker oder Honig süßen – vor dem Trinken das Abseihen nicht vergessen. Wohl bekomm`s!

(1) Zur optimalen Glühwein-Temperatur siehe: https://www.oekotest.de/essen-trinken/Optimale-Gluehwein-Temp

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)