fiktiver Wellkampf: Wurmfresser

Schräge „Diät“: Wurmfresser

Die Wurmfresser nehmen auch am fiktiven Wellkampf teil. Sie überwinden ihren Ekel, schlucken Würmer und tun damit etwas, das auf keinen Fall in der Realität nachgemacht werden sollte! Hier geht es um eine rein fiktive Story, in der die Wurmfresser ein Teil der frei erfundenen Wettkampfteams sind, die gegeneinander antreten.

Wie weit gehen wir, um ein paar lästige Kilos loszuwerden? Das Wellkampf-Team der Wurmfresser ist bereit, Würmer zu verschlingen in der Hoffnung, dass der Wurm ne Menge wegfrisst von dem, was der Mensch über die Stunden, Tage, Wochen und Monate hinweg so alles reindrischt. Ganz schön schräg. Klingt unglaubwürdig? Es soll tatsächlich Leute gegeben haben, die sich einen Wurm einverleibten, manch einer soll noch immer mit `nem Wurm im Magen rumlaufen. Rein mathematisch gesehen mag es ein guter Deal sein. Hat nur einen gravierenden Nachteil:

Würmer gehören nicht in den menschlichen Magen und sind ein enormes gesundheitliches Risiko! Für unsere fiktive Wellkampf-Story existiert deshalb nur ein virtuelles Wurmfresser-Team.

Virtuelles Wurmfresser-Team, denn von wirklichen Würmern ist dringend abzuraten!

Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, dass es große gesundheitliche Risiken birgt, wenn jemand tatsächlich einen Wurm schluckt in der Hoffnung, dieser Wurm möge überschüssige Nahrung wegfressen und damit eine Gewichtszunahme verhindern. Tut dies bitte nicht! Aber dem virtuellen Team der Wurmfresser kann man sich anschließen, um gegen die anderen Wellkampf-Teams anzutreten.

Für den großen Wellkampf bilden sich verschiedene Teams, die beweisen wollen, dass ihre Methode die effektivste ist, body- und mindmäßig on top  zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.