Schlagwort: Rollo

Jalousie, Plissee, Rollo, Vorhang

Vorhänge, Rollos, Plissees oder Jalousien verleihen Räumen ein Gesicht. Manche Modelle wirken im Zimmer oder in der Küche bieder: Geschmackssache. Vorweg gilt es also zu klären, in welche Richtung es gehen soll: minimalistisch oder lieber im romantischen Vintage-Stil? Hängt auch davon ab, wo man wohnt: in einer hippen Großstadt oder auf dem Lande. Mitten in Paris oder New York ist der Country-Style weniger verbreitet.

Bedürfnis nach Sicht-, Licht- und Blendschutz vorab klären

Neben dem Deko-Effekt sollte ein Auge auf die Funktion geworfen werden. Vorab ist zu klären, wie viel Sicht-, Licht- und Blendschutz ein Vorhang/Rollo/Plissee oder eine Jalousie bieten soll. Transparente Plissees zaubern bei Sonnenschein helle Lichtspiele. Im Schlafzimmer hingegen braucht es stärkere Verdunkelung, um unser Schlafhormon Melatonin anzukurbeln. 

Eine Auswahl an lichtdurchlässigen Plissees findet sich hier (AFL):

https://amzn.to/2YufGjK

Ein Plissee zum Einklemmen (ohne Bohren) in Beige und weiteren Farben, das ein wenig Licht durchlässt in den Maßen 40×80 (BxH) für schmale Fensterhälften (AFL):

https://amzn.to/3dt4NY7

Doppelrollo zum Einklemmen im Farbentrio Grün-Weiß-Grau mit den Maßen 40×120 (BxH), ebenfalls für schmale Fensterhälften (AFL):

https://amzn.to/3do3t8U

Schiene als Alternative zur Stange

Eine Alternative zur klassischen Gardinenstange sind Schienen mit einem oder mehreren Läufen. An der Decke befestigt eignen sie sich für Schiebevorhänge mit Ösengleitern oder Gardinen mit Kräuselband.

Eine Auswahl an zweiläufigen Gardinenschienen (AFL):

https://amzn.to/3ag87CM

Es geht auch ohne Gardinen-(Stange) oder Rollos, wenn man denn nackte Fenster/Wände mag. Sieht ein bisschen so aus, als fehlten die „Augenbrauen“.  Vorhänge oder Rollos tragen sichtlich dazu bei, einem Raum charakteristische Züge zu verpassen – je nachdem, welche Farben, Maße, Materialien oder Motive man ausgewählt hat.

City-Style und Country-Living

Auf dem Lande zu wohnen heißt nicht unbedingt, die Vintage-Variante mit viel Holz wählen zu müssen. Wer gebürsteten Stahl/Metall mag, verleiht der Wohnung/dem Haus einen modernen Touch – ganz gleich, ob City-Apartment oder Country-Living. Hier einige Beispiele für Stangen in Edelstahl-Optik mit rundem, spitzem, ovalem oder verspieltem Knauf (AFL)

https://amzn.to/3cG9xcL

Plissees/Rollos

Plissees oder Faltrollos können entweder über das gesamte Fenster hinweg oder – wenn das Fenster zwei Flügel haben sollte – einzeln pro Fensterhälfte angebracht werden. Letztere Variante ist von den erhältlichen Maßen her schwieriger, was eine Maßanfertigung beim Fachmann erforderlich machen könnte. Mit Bohren oder Klemmfunktion ist ebenfalls ein Auswahlkriterium. Einsicht in diverse Modelle bietet diese Seite(AFL):

https://amzn.to/39CV2EB

Jalousie fürs Homeoffice

Nach Büro und Arbeit sehen Jalousien aus. Sie passen gut ins Homeoffice und bieten Sicht- und Blendschutz. Erhältlich mit vertikalen oder horizontalen Lamellen. Beispiele für Büro-Jalousien mit klassischen Quer-Lamellen in verschiedenen Farben, manuell oder elektrisch bedienbar, gibt es hier (AFL):

https://amzn.to/3j1LgPm

Stil-Mix

Ein Stil-Mix kann reizvoll aussehen: Gardinenstange als „Augenbraue“ mit einem kurzen Store, der vorwiegend als Deko dient und weniger, um zu verdunkeln. Darunter Plissees, die je Fensterhälfte angebracht werden. Statt Plissees sind natürlich auch weiße, transparente Gardinen möglich, die von unten nach oben oder umgekehrt von oben nach unten jeweils nur die Hälfte bzw. nur einen Teil der Fensterscheiben verbergen. Too much? Nun, hängt vom Geschmack ab: es geht auch mit weniger Deko.

Wichtig bei der Montage von Plissees/Rollos: Von außen sollte möglichst nicht zu sehen sein, wie sie angebracht sind. Also darauf achten, dass die Ziehfäden nicht störend auffallen – sieht sonst doof aus.

DISCLAIMER

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (mit AFL gekennzeichnet), also Verweise zu Unternehmen wie zB amazon. Über diese AffiliateLinks empfehle ich Produkte, die zu den behandelten Themen passen (basierend auf eigene Erfahrung oder nach eingehender Analyse der Käuferbeurteilungen). Wenn Leser auf einen AffiliateLink klicken und ein Produkt eines Partner-Unternehmens kaufen, kann es sein, dass wir eine geringe Provision erhalten. Damit bestreiten wir einen Teil der Kosten für Betrieb und die Wartung (Webhost, Theme, Content, Bilder…)